Gedichte

 

Freude

Sich freuen und ruhig bleiben,
fröhlich und mutig vorwärts streben,
kann kein Arzt verschreiben,
ist der rechte Weg im Leben.

Echte Freude, das ist auch gewiss,
kann nur der gewinnen,
wer mit sich selbst zufrieden ist,
echte Freude, kommt von innen.

Wer keinen Spaß versteht mehr,
für Humor hat keinen Sinn,
der hat es im Leben schwer,
lebt traurig vor sich hin.

Du selber entscheidest ganz allein,
über weinen oder lachen,
oder bildest du dir ein
andere sollen für dich das machen

Nur wer sich eigene Freude schafft
für sich selber, ganz im Stillen,
schafft Gesundheit sich und Kraft,
braucht keinen Arzt und keine Pillen.

Lach und freu' dich in der schönen Welt,
erfüll in Ruhe deine Pflichten
dafür brauchst du kein Geld,
und keine Steuern zu entrichten.

Erinnerungen

 

Erinnerungen, sind wie Blumen auf der Wiese,

sie ziehen uns in den Bann,

sind die einzigsten Paradiese,

aus dem man uns nicht vertreiben kann.

 

Sie, sind Bilder aus der Zeit

Erfahrungen, Momente aus dem Leben,

Gedanken, Erlebnisse, der Vergangenheit

kein Verbot kann sie uns nehmen.

 

Es ist ein Fenster das immer offen ist,

keiner kann es verschließen,

egal wo du bist,

kannst du die Erinnerungen genießen.

 

Sie werden uns im Leben bleiben,

sind Bausteine die Zukunft gestalten,

keine Macht kann Erinnerungen vertreiben,

für immer wird man sie behalten,

 

Die Zeit wird weiter rennen,

man darf nicht rasten und ruh’n,

gibt nur einen Weg fürs Können,

man muss dafür was tun.

 

Nach vorne streben, nicht zurück,

zum Jammern hast du oft keinen Grund,

nutzt aus so gut ihr könnt, den Augenblick,

bewahrt euch die Erinnerung.

 

Positiv denken,

sich selbst eine Zukunft geben,

anderen Freude schenken,

ist Baslam fürs Leben.